LG Therma V PHDPA Abflussblende

Artikelnummer: 2018011615


169,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Spedition)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 8 Werktage



Beschreibung

Zubehör aus dem Lieferprogramml


Versandgewicht:40,00 Kg
Artikelgewicht:35,00 Kg

Therma V

Wärmepumpe LG THERMA V - die perfekte Lösung für die Erzeugung von Wärme und die Bereitung von Warmwasser
Bei der THERMA V von LG handelt es sich um das neueste Luft/ Wasser Wärmepumpensystem mit einer Garantie von 5 Jahren, was die hohe Qualität verdeutlicht. Die Wärmepumpe ist die perfekte Lösung für den Neubau, Renovierungen und Sanierungen. Dank der revolutionären Inverter Technologie ist sie besonders effizient und sparsam. Die Wärmepumpen können nicht nur heizen, sondern auch kühlen.

Fortschrittliche Wärmepumpentechnik
Es ist überaus sinnvoll, auf dieses Gerät umzusteigen, um nicht mehr von den hohen Gas- und Heizölpreisen abhängig zu sein und stattdessen auf erneuerbare Energien zu setzen. Die fortschrittliche Wärmepumpentechnik extrahiert die Wärme, die in der Umgebungsluft gespeichert ist, und beheizt somit Häuser und Wohnungen günstig und umweltschonend. Die Geräte können selbst bei niedrigen Temperaturen der Luft ausreichend Energie entziehen, um Wohnungen oder Häuser effizient zu beheizen. Das System kann mit verschiedenen Heizungslösungen, von einer Fußbodenheizung bis hin zur Trinkwasserversorgung, mit mehreren Wärmequellen kombiniert werden. Der Einsatz im bivalenten Heizsystem als Ergänzung ist ebenso möglich.

THERMA V - effizienteste Heizlösung 
Dank der Inverter Technologie ist die THERMA V Wärmepumpe die beste Heizlösung für die eigenen vier Wände. Sie ist im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen dank der fortschrittlichen Heizungstechnologie bis zu vier Mal so effizient. Die Energie wird aus der Außenluft genutzt. Es sind Heizleistungen bis zu 16 kW möglich. Ein weiterer Vorteil ist der geringe Installationsaufwand: Für Therma V wird weder ein Schornstein oder Heizkessel noch ein Vorrat an Brennstoffen benötigt. Auch Abgasmessungen sind nicht und Wartungen nur sehr selten erforderlich.

Inverter Regelung sorgt für konstant gutes Klima
Die Drehzahl des Verdichters wird dank der LG Inverter-Regelung dem aktuellen Leistungsbedarf angepasst. Dies führt zu einer Verbesserung des Wirkungsgrads und einer erheblichen Energieeinsparung. Dabei wird die Temperatur stets konstant gehalten. Bei einem erhöhten Energiebedarf, beispielsweise wenn die Temperatur absinkt, erhöht das System seine Leistung und wenn der Bedarf zurückgeht, passt es sich ebenfalls automatisch an. Die Inverter-Technologie bringt somit einen erheblichen Effizienz-Schub. Hierfür sind keine komplizierten Einstellungen notwendig.

Neubau
Es kann mit niedrigen Vorlauftemperaturen geheizt oder gekühlt werden. Dies gilt sowohl für den Monobloc als auch die Split-Variante. Beim Monoblock-System befindet sich der Plattenwärmetauscher in der Außeneinheit und die hochgepumpte Wärme gelangt über isolierte Wasserleitungen in das Innere des Hauses. Bei Split-Wärmepumpen befindet sich der Plattenwärmetauscher in der Inneneinheit. Hier wird die Luftwärme per Kältemittelleitung in das Gebäude transportiert, wo sie komprimiert und die entstandene Wärme übertragen wird.

Sanierung - bivalent-alternativer Betrieb
Die THERMA V von LG kann an ein bereits existierendes Heizsystem angeschlossen werden, beispielsweise eine Gas- oder Ölheizung, um auf diese Weise Energie einzusparen. Hierfür müssen an der vorhandenen Anlage keine Änderungen vorgenommen werden. Wenn der Bivalenzpunkt geschickt gewählt und gesteuert wird, kann die Wärmepumpe stets hocheffizient betrieben werden, während der Öl- oder Gas-Kessel anspringt, wenn die Wärmepumpe weniger wirtschaftlich arbeitet. Es gibt also zwei voneinander unabhängige Energiequellen. Ein Heizkessel kann also durch die Wärmepumpe unterstützt werden.

Therma V Wärmepumpen als Notfallheizung
Vor allem im Winter ist die kontinuierliche Sicherstellung der Wärmeversorgung sehr wichtig. Das Therma V-System verfügt daher über einen Sicherheitsmodus, dank dem die Wärmeerzeugung bei einem eventuellen Ausfall aufrechterhalten wird:
- Sicherheitsstufe 1: geringfügige Störung ohne Betriebsabschaltung
- Sicherheitsstufe 2: kritische Störung, sodass das Therma V-Außengerät abgeschaltet wird und zur weiteren Erzeugung von Wärme werden zusätzliche Elektroheizungen zugeschaltet

Geld sparen und Umwelt schonen
THERMA V schont den Geldbeutel und die Umwelt: Der Energieverbrauch ist gegenüber anderen Heizungssystemen wie Öl- oder Gasheizkessel deutlich niedriger. Verglichen mit konventionellen Heizsystemen können die Heizenergiekosten um bis zu 50 Prozent gesenkt werden. Die Investition in die Wärmepumpe hat sich bei diesem großen Einsparpotenzial innerhalb weniger Jahre amortisiert. Durch die bestmögliche Nutzung von mehreren regenerativen Energien senkt die Wärmepumpe den Schadstoffausstoß, sodass sie sehr nachhaltig arbeitet. Es gibt kein anderes Heizsystem, das über so geringe CO2-Emissionen verfügt. Der Strom, der für den Antrieb der Pumpe eingesetzt wird, dient nicht der Erzeugung der Wärme, sondern lediglich dem Wärmetransport.

Wie viel Geld kann jährlich gespart werden?
Mit Therma V Wärmepumpen können die Heizkosten im Vergleich zu konventionellen Systemen wie Gas oder Öl um bis zu 1000 Euro pro Jahr verringert werden. Durch die Kombination des Wärmepumpenprinzips mit der fortschrittlichen Inverter-Technologie können mit einem Kilowatt Strom fünf Kilowatt Wärmeenergie erzeugt werden. Der Energieverbrauch des Systems ist nicht nur viel niedriger als bei herkömmlichen Heizungssystemen wie Öl- oder Gas-Heizkesseln, sondern die Therma V gehört auch unter den Wärmepumpensystemen zu den energieeffizientesten Modellen auf dem Markt. Die genaue Einsparung hängt von verschiedenen Faktoren wie der Raumtemperatur und Klimazone ab.

Förderungen nutzen
Aufgrund des Umweltschutzes fördern Bund und Länder den Kauf der Wärmepumpentechnik steuerlich. Bei der Sanierung der eigenen Bestandsanlage bzw. der Umstellung auf erneuerbare Energien können die Förderungen und Zuschüsse des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausführkontrolle (BAFA) genutzt werden. Seit dem Jahr 2012 wird für die Therma V Split Wärmepumpe von LG ein Förderbetrag ab 1.300 Euro gewährleistet, wenn die gesamte Anlage eine Jahresarbeitszahl von mindestens 3,5 erreicht. Daneben können beim Erfüllen zusätzlicher Anforderungen weitere Bonusförderbeträge beantragt werden.

Einfache Montage
Das Therma V-System von LG verfügt über ein Innengerät, das einfach zu installieren ist, sowie über ein gesondertes kompaktes Außengerät. Durch ein Kühlrohr sind beide Komponenten miteinander verbunden. Es sind weder Bohr- oder Erdarbeiten noch ein Lagerplatz oder Kamin erforderlich.

Außeneinheit
Die luftgekühlte Kondensatoreinheit des Kompressors kann im Freien aufgestellt werden. Durch den invertergesteuerten Verdichter wird die Regelung der Leistung erzielt. Das aus verzinktem Stahlblech bestehende Gehäuse ist dank der Polyesterlackierung gegen Korrosion geschützt. Die Steuerung der Außeneinheit der Klimaanlage befindet sich in der Metallbox. Das Gerät kann aufgrund der eingebauten Wärmepumpenschaltung zum Heizen oder Kühlen genutzt werden. Der Lufteintritt erfolgt front- und rückseitig und der Luftaustritt nach vorn, sodass mehrere Außeneinheiten nebeneinander platziert werden können.

Zweiteiliger Hochleistungswärmetauscher
Der Wärmetauscher ist für einen Betrieb mit dem effizienten Kältemittel R410A ausgelegt. Da die Lamellen mit einer Beschichtung versehen sind (Gold-Fin), ist das Gerät gegen Korrosion und Verschmutzung geschützt.

Lüftermotor
Der Gleichstrom-Inverter Axialventilator ist extrem leise. Die Luftmenge bzw. Lautstärke wird bei milden Umgebungstemperaturen auf ein Minimum verringert.

Kältekreislauf
Der Kältekreislauf ist evakuiert, getrocknet und vorgefüllt. Zudem sind folgende Komponenten enthalten: Drucksensoren, Filter, Trockner, elektrische Ventile, elektronische E-Ventile und 4-Wege Umkehrventil. Das flüssige Kältemittel wird dank des zusätzlichen Flüssigkeitsunterkühlers stark unterkühlt, wodurch große Distanzen überbrückt werden können. Die Kältemittelleitungen werden mit Absperrventilen angeschlossen. Die Entfernung zwischen der Innen- und Außeneinheit darf maximal 50 Meter und der Höhenunterschied 30 Meter betragen.

Verdichter
Der vollhermetische Inverter Scroll-Verdichter verfügt über einen integrierten Motorschutz und Hochdruckschalter, der mit einer Ölsumpfheizung ausgestattet ist, damit sich kein flüssiges Kältemittel ansammelt. Durch die Inverter-Steuerung wird die Leistung reguliert.

Mikroprozessor dient der Regelung verschiedener Prozesse
- Leistungsregelung und Anpassung an den jeweiligen Heizbedarf
- Messung des Drucks
- Regulierung der Kondensations- und Heißgastemperatur
- bei Bedarf Abtauung
- Erfassung der verschiedenen Temperaturen
- automatische Ölrückführung bei milden Umgebungstemperaturen 
- Fehlermeldung
- je nach Außentemperatur Zuschaltung der Heizstäbe und Regelung der Temperaturen

All-in-one Lösung
Die LG Monobloc Geräte bieten den Vorteil, dass sämtliche notwendigen Bestandteile bzw. Hauptkomponenten enthalten sind.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

PDF

LG WÄRMEPUMPEN THERMA V PRODUKT KATALOG